Global player in
corporate real-estate

Seit 40 Jahren Ihr Partner für gewerbliche Immobilienprojekte

Unsere Geschichte

Unsere Gründer Michel und Jean-Pierre Hugues haben GSE 1976 gegründet und dabei ein neues Metier erfunden: den Generalunternehmer. Dabei geht es um die Planung und die schlüsselfertige Ausführung von Immobilienprojekten für Unternehmen. Hinzu kommen vertragliche Garantien zu den Kosten, zur Ausführungsfrist und den Zusagen hinsichtlich des Ergebnisses. Unterdessen hat die Gruppe, die aus mehreren Einheiten in Frankreich und anderen Ländern besteht, diesen Ansatz in der Welt der Gewerbeimmobilien durchsetzen können.

DIE 80ER JAHRE: SCHNELLERE ENTWICKLUNG

GSE gewinnt das Vertrauen großer Kunden, wie der Gruppen Auchan und Danone, und führt immer mehr Projekte für zahlreiche Unternehmen aus.

DIE 90ER JAHRE: ERRICHTUNG VON LOGISTIKPLATTFORMEN AUS EIGENER INITIATIVE UND BEGLEITUNG DER KUNDEN IN ALLEN MÄRKTEN

GSE nimmt zusammen mit Projektentwicklern wie Gazeley und Prologis an zahlreichen Programmen für Logistikparks in Europa teil. Die Führung der Gruppe ist von der universellen Anwendbarkeit des Ansatzes als Generalunternehmer überzeugt und beschließt, ihn zu exportieren, um die Kunden bei ihren Investitionen überall in Europa, aber auch in China, zu begleiten. Fabriken, Labore, Bürogebäude und Logistikplattformen werden für neue Kunden erstellt, wie Schneider Electric, Alstom, Michelin usw.

1999: ÜBERNAHME VON MICHEL FERRIER ENGINEERING (MFE)

Mit diesem Zusammenschluss kann das Angebot von GSE für industrielle Projekte mit hohem Technologieanteil erweitert werden. Diese Übernahme passt außerdem zur strategischen Entscheidung der Gruppe, sich in der Region Rhône-Alpes niederzulassen.

2003: GRÜNDUNG DER CCR, DER COMPAGNIE DES CONTRACTANTS RÉGIONAUX.

Ziel dieser Gesellschaft ist es, das erste nationale Netzwerk von Generalunternehmern im Dienst von kleinen und mittleren Unternehmen und der Unternehmen des CAC 40, die Projekte in Regionen haben, zu schaffen, und das Angebot von GSE abzurunden. CCR legt besonderen Wert auf Kundennähe und richtet Agenturen in ganz Frankreich ein. Damit entsteht die GSE Gruppe.

2010: DIE GSE GRUPPE ÜBERNIMMT GAM INGÉNIERIE

Mit dieser Übernahme integriert GSE die Planung und Ausführung von Einkaufszentren in Frankreich und im Ausland. Damit verfolgt die Gruppe ihre Strategie der Diversifizierung

2015: DIE GSE GRUPPE GIBT SICH EINE GEMEINSAME MARKE

Alle Unternehmen der Gruppe haben beschlossen, unter einer einzigen gemeinsamen Marke aufzutreten:GSE. CCR wird zu GSE Régions und GAM zu GSE Ingénierie.

Statement der gründer

„In über 40 Jahren hat sich GSE ständig weiterentwickelt und immer mehr Dienstleistungen angeboten: Suche nach Grundstücken, juristische und Finanzmodelle, Ingenieurleistungen, Planung und schlüsselfertige Ausführung von Gebäuden in Frankreich und anderen Ländern. Eine Entwicklung, die sich auf den Wert des Menschen und die Leistung jedes einzelnen in der Gruppe stützt. Zusammen etwas aufbauen bedeutet, für Sie mehr zu leisten und aus jedem Projekt etwas Einzigartiges zu machen.

Jean-Pierre HUGUES, Gründer

 

 

Jahresbericht